Muster kündigung ausbildung vor beginn

Echte Diskretionsboni sind in der Regel nicht zahlbar. Wenn jedoch die Bedingungen des Arbeitsvertrags nicht eindeutig das alleinige Ermessen des Arbeitgebers vorsehen oder nicht angeben, dass ein Bonus nur verdient wird, wenn der Arbeitnehmer das gesamte Jahr arbeitet, für das der Bonus verdient wird, kann ein gekündigter Arbeitnehmer bei Beendigung eine Bonuszahlung verlangen. Ein etabliertes Bauunternehmen hat mich für eine Position engagiert, in der ich Erfahrung hat. Ich habe den Onboarding-Prozess abgeschlossen und mit dem Buchhaltungsprojektteam an einem sehr großen Projekt gearbeitet. Während des Interviews wurde mir eine Schulung zu der Software versprochen, die sie gerade benutzten, was ich vorher nicht hatte. Es wurde auch diskutiert, dass, wie bei jedem, der einen neuen Job bei einem neuen Unternehmen antrat, das Erlernen der Verfahren des Unternehmens, der Dokumentenkontrolle usw., der Eigentum dieses Unternehmens war, auch in der versprochenen Ausbildung abgedeckt würde und dass jeder verstand, dass mir Zeit erlaubt sein würde, bis ich die Dinge in den Griff bekam. Das Projekt war riesig und vom ersten Tag an schien es, dass jede Ausbildung, die ich erhalten sollte, warten musste. Mir wurde gesagt, dass ich dort hängen solle und dass mein Team in der Lage sein würde, alle Fragen zu beantworten, und ich könnte meinen unmittelbaren Vorgesetzten um Hilfe und Anweisungen bitten, wenn nötig. Nach einer Woche war klar, dass mein Team keine Zeit hatte, mir zu helfen und nur zweideutige oder vage Informationen, falsche Informationen oder nur bereit war, es selbst zu tun, weil es zu lange dauern würde, um es mir richtig zu erklären, weil auch sie eine große Arbeitsbelastung hatten und eine Frist für das Projekt selbst einhalten mussten. Meine unmittelbare Vorgesetzte zu fragen, war keine Hilfe und ihre Antwort an mich die meiste Zeit war, dass sie selbst die Antwort nicht wusste, weil sie selbst noch ganz neu war und noch nicht gezeigt worden war, wie sie das tun sollte.

Es war eine Waschbecken- oder Schwimmsituation für mich nach etwa drei Wochen in der Position und ich musste meinen Bericht fertig stellen, genau und innerhalb seiner Frist umgedreht haben. Ich habe verstanden, was der Bericht ist und was er mit sich bringt. Was ich nicht verstand, war, woher genau die Daten kamen, die ich für den Bericht benötigte. Mir fehlte ein entscheidendes Puzzleteil und es schien, dass mir niemand aus meinem Team sagen konnte, wie oder wo ich diese Informationen bekomme oder woher diese Informationen stammen. Am Tag vor Ablauf der Frist hörte ich schließlich einen Mann in der Kabine neben mir einige Worte erwähnen, die sich auf das Datum bezogen, das ich für meinen Bericht benötigte.